DsiN-Blog

Der IT-Sicher­heitsblog für den Mit­tel­stand

Themen

Tipp des Monats

Machen Sie in nur zehn Minuten den IT-Sicher­heits­check von Deutschland sicher im Netz. Der Test liefert Hand­lungs­emp­feh­lungen, mit denen Sie die eigene IT-Sicher­heitslage ver­bessern können.

News­letter

Um neue Bei­träge regel­mäßig zu erhalten, können Sie hier unseren News­letter abon­nieren:

Trans­fer­stelle „IT-Sicherheit in der Wirt­schaft“ vom BMWi gestartet

Zu Beginn des Jahres ist die Trans­fer­stelle der Initiative „IT-Sicherheit in der Wirt­schaft“ unter Schirm­herr­schaft des Bun­des­mi­nis­te­riums für Wirt­schaft und Energie offi­ziell gestartet.

Bun­des­mi­nister für Wirt­schaft und Energie, Peter Alt­maier: „Der Mit­tel­stand ist ein Garant für Wachstum, Inno­vation und Beschäf­tigung in Deutschland. Gerade kleine und mit­tel­stän­dische Unter­nehmen sind aber immer häu­figer Opfer von Cyberangriffen. Mit der Trans­fer­stelle schafft das Bun­des­wirt­schafts­mi­nis­terium jetzt erst­malig eine Anlauf­stelle für IT-Sicherheit spe­ziell für den Mit­tel­stand und das Handwerk. Mit kon­kreten und pra­xis­nahen Infor­­ma­­tions- und Unter­stüt­zungs­an­ge­boten wollen wir die Unter­nehmen fit machen im Umgang mit den Gefahren durch Cyberattacken.“

Die Trans­fer­stelle bündelt vor­handene Unter­stüt­zungs­an­gebote für den Mit­tel­stand und bereitet sie pra­xisnah und ver­ständlich auf. So können Unter­nehmen leichter das für sie pas­sende Angebot finden – dar­unter Web­sei­ten­checks, Hand­lungs­leit­fäden, Schu­­lungs- und Lehr­ma­te­rialien. Außerdem werden Best Practice-Bei­spiele aus mit­tel­stän­di­schen Unter­nehmen prä­sen­tiert. So werden kon­krete Hand­lungs­mög­lich­keiten auch in der Breite der mit­tel­stän­di­schen Wirt­schaft bekannt. Um die Umsetzung von IT-Sicher­heits­maß­nahmen in den Unter­nehmen zu unter­stützen, stellt die Trans­fer­stelle ein Bündel an Maß­nahmen und Schu­lungs­for­maten bereit. So wird der Transfer in die Praxis gestärkt.

Die Trans­fer­stelle wird künftig vir­tuell (Web­präsenz, App), mobil (Tou­­renbus-Mobil) sowie an zahl­reichen regio­nalen Anlauf­stellen bun­desweit erreichbar sein. Die Angebote und Initia­tiven werden für die kleinen und mit­tel­stän­di­schen Unter­nehmen, ihre Mit­ar­beiter und Ent­scheider ent­spre­chend des jewei­ligen Schutz­be­darfes pass­genau auf­be­reitet und nied­rig­schwellig zur Ver­fügung gestellt.

Die Trans­fer­stelle ist Teil der Initiative IT-Sicherheit in der Wirt­schaft“. Mit ihrer Ein­richtung setzt das BMWi eine weitere Maß­nahme der Mit­tel­stands­stra­tegie um. Die Umsetzung erfolgt durch ein Kon­sortium, bestehend aus Deutschland sicher im Netz e. V. (DSiN – Kon­sor­ti­al­führer), Deut­scher Industrie und Han­dels­kam­mertag (DIHK), Hoch­schule Mannheim, Fraun­­hofer-Institut für offene Kom­mu­ni­ka­ti­ons­systeme FOKUS und dem Fraun­­hofer-Institut für Arbeits­wirt­schaft und Orga­ni­sation IAO. Weitere starke Partner aus Wis­sen­schaft und Wirt­schaft können sich an der Gestaltung des Pro­jekts betei­ligen.

Mehr erfahren auf der Website des Bun­des­mi­nis­te­riums für Wirt­schaft und Energie.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Denis Schröder, DsiN

Nach dem Studium der Anglistik und Ger­ma­nistik an der Uni­ver­sität Hei­delberg und der Uni­versity of Edin­burgh arbeitete Denis Schröder zunächst in der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ab­teilung von Wiki­media Deutschland e. V. mit dem Schwer­punkt Online-Kom­mu­ni­kation. Seit Februar 2019 ist er Referent für Presse- und Öffent­lich­keits­arbeit bei Deutschland sicher im Netz.

 

Koope­ra­ti­ons­partner

Für DATEV sind Daten­schutz und Daten­si­cherheit seit Gründung des Unter­nehmens zen­trale Ele­mente in der Geschäfts­po­litik. Daher enga­giert sich DATEV mit dem Blog für mehr IT-Sicherheit im Mit­tel­stand.