DsiN-Blog

Der IT-Sicher­heitsblog für den Mit­tel­stand

Themen

Tipp des Monats

Machen Sie in nur zehn Minuten den IT-Sicher­heits­check von Deutschland sicher im Netz. Der Test liefert Hand­lungs­emp­feh­lungen, mit denen Sie die eigene IT-Sicher­heitslage ver­bessern können.

News­letter

Um neue Bei­träge regel­mäßig zu erhalten, können Sie hier unseren News­letter abon­nieren:

Daten­spar­samkeit in Zeiten von Phising-Mails oder Phising-Web­sites

Infor­ma­ti­ons­si­cherheit steht nicht still

E-Mail-Flut und dubiose Web­sites bergen die Gefahren von Daten­miss­brauch. Die eigenen Daten sind wertvoll und man sollte sich bei jeder Akti­vität im Netz oder im Mail-Verkehr über­legen an wen man welche Daten wei­tergibt. Daten­spar­samkeit ist hier oberstes Gebot! Infor­ma­ti­ons­si­cherheit steht nicht still.

So ist es … es gibt immer was Neues!

Schon Anfang der Woche, wenn man wieder ins Büro kommt, bekommt man neue Infos, denn es gibt viele neue Themen, die die Kol­legen ent­deckt haben. Am Dienstag erhielt ich eine E-Mail mit einer Ein­ladung zu einem Training, in dem man lernt, Phishing-Mails oder Phishing-Web­­seiten zu erkennen. Das neue Wissen konnte ich nach dem Workshop gleich bei meiner Schwester anwenden, die unsicher war, ob die Seite eines Rei­se­an­bieters echt war oder nicht. Bei­spiels­weise bei einer Phishing Web­seite ist es beim URL auf­fällig, wenn es viele unbe­deu­tenden Zeichen in der Adress­zeile oder zusätz­liche Text­zeilen enthält.

Was bei mir hängen bleibt, auch wenn die Themen inhaltlich sehr breit gestreut sind, ist: Die eigenen Daten sind wertvoll! Häufig ist es für mich als Ver­braucher gar nicht klar, wer meine Daten spei­chert und wo genau sie gespei­chert werden. Bei fast jedem Einkauf werde ich inzwi­schen gefragt, ob ich Payback nutze, Treue­herzen sammle oder für die Angabe per­sön­licher Daten Rabatte bekommen will. Da kann man leicht den Über­blick ver­lieren. Mir ist inzwi­schen klar, dass ich mit meinen per­sön­lichen Daten lieber sparsam umgehen will und sie nur wenigen aus­ge­wählten Stellen zur Ver­fügung stelle.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Jen­nifer Zahl, DATEV eG

Jen­nifer Zahl stu­diert Wirt­schafts­wis­sen­schaften an der FAU in Nürnberg. Seit April 2017 ist sie zudem bei der DATEV eG als Werk­stu­dentin im Bereich Infor­ma­ti­ons­si­cherheit,
Schwer­punkt Awa­reness tätig.

 

Koope­ra­ti­ons­partner

Für DATEV sind Daten­schutz und Daten­si­cherheit seit Gründung des Unter­nehmens zen­trale Ele­mente in der Geschäfts­po­litik. Daher enga­giert sich DATEV mit dem Blog für mehr IT-Sicherheit im Mit­tel­stand.