DsiN-Blog

Der IT-Sicher­heitsblog für den Mit­tel­stand

Themen

Tipp des Monats

Machen Sie in nur zehn Minuten den IT-Sicher­heits­check von Deutschland sicher im Netz. Der Test liefert Hand­lungs­emp­feh­lungen, mit denen Sie die eigene IT-Sicher­heitslage ver­bessern können.

News­letter

Um neue Bei­träge regel­mäßig zu erhalten, können Sie hier unseren News­letter abon­nieren:

Fragen und Ant­worten zur Über­wa­chungs­affäre

Die Über­wa­chungs­affäre ist noch immer in aller Munde. Umso wich­tiger ist eine neu­trale Bewertung von unab­hän­gigen tech­ni­schen Experten.

Die Offen­le­gungen des frü­heren NSA-Mit­­ar­­beiters Edward Snowden haben Politik und Gesell­schaft anscheinend aus einem Däm­mer­schlaf gerissen. Plötzlich wird vielen Men­schen bewusst, in welchem Maße Nach­rich­ten­dienste die tech­ni­schen Errun­gen­schaften der Infor­matik zur Terror- und Ver­bre­chens­be­kämpfung ein­setzen und wie rasch solche Ein­griffe des Staates zur Gewähr­leistung von Sicherheit die Per­sön­lich­keits­rechte des Ein­zelnen und die Pri­vat­sphäre gefährden können.

Die poli­tische Bedeutung des Themas erschwert eine sach­liche Dis­kussion, berührt sie doch die Grund­lagen unseres Lebens im digi­talen Zeit­alter. Daher sehen sich die Mit­glieder der Gesell­schaft für Infor­matik ver­an­lasst, dem inter­es­sierten Bürger und ver­ant­wor­tungs­be­wussten Infor­ma­tiker Hin­ter­grund­in­for­ma­tionen zum Kontext der IT-gestützten Aus­spähung bereit­zu­stellen.

Im Fokus stehen dabei fol­gende Leit­fragen:

  • Wer über­wacht wie und in welchem Maße unsere Kom­mu­ni­kation?
  • Wer dringt wie und in welchem Maße in unsere Com­puter ein?
  • Wie können wir uns davor schützen?
  • Auf welcher recht­lichen Grundlage geschieht dies?

Hierzu hat die Gesell­schaft für Infor­matik eine Sammlung von fast 40 detail­lier­teren Fragen und Ant­worten zusam­men­ge­fasst (https://www.gi.de/fileadmin/redaktion/Download/GI-FAQ-Ausspaehung2013-V1.0.pdf) und auf ihrer Website ver­öf­fent­licht. Diese Sammlung umfasst vier Rubriken: Neben all­ge­meinen und poli­ti­schen Fragen stehen tech­nische und öko­no­mische sowie recht­liche Aspekte. Eine Rubrik mit Fragen zur mög­lichen Abwehr rundet die Über­sicht ab. Zu den Autoren zählt eine Gruppe unab­hän­giger Experten*.

Kom­mentare und Rück­fragen nimmt die Gesell­schaft für Infor­matik gerne ent­gegen – als Kom­mentar hier im Blog, per E‑Mail an Frau Cor­nelia Winter (cornelia.winter@gi.de) oder direkt auf der GI-Website (https://www.gi.de/themen/digitale-ueberwachung.html).


*Redak­ti­onsteam: Rudolf Bayer, Albert Endres, Hannes Federrath, Herbert Fiedler, Oliver Günther, Agata Kró­li­kowski, Peter Löhr, Hartmut Pohl, Kai Ran­nenberg, Helmut Redeker, Simone Rehm (Koor­di­nation), Alex­ander Roß­nagel, Joachim Schrey, Gerhard Weck, Ernst-Oliver Wilhelm, Cor­nelia Winter

Bild: alphaspirit / Fotolia.com

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dr. Simone Rehm, Gesell­schaft für Infor­matik e.V.

Dr. Simone Rehm ist Vize­prä­si­dentin der Gesell­schaft für Infor­matik e.V. (GI) und Lei­terin des Zen­tral­be­reichs IT + Pro­zesse bei TRUMPF GmbH & Co. KG. Sie hat anlässlich der Ent­hül­lungen von Edward Snowden die Erstellung einer FAQ-Liste zur digi­talen Über­wa­chung der Bür­ge­rinnen und Bürger durch die Geheim­dienste initiiert. Dass der Schutz der per­sön­lichen Daten nach wie vor eine große Her­aus­for­derung der Infor­matik ist, zeigt auch das dies­jährige Haupt­thema der CeBIT.

 

Koope­ra­ti­ons­partner

Für DATEV sind Daten­schutz und Daten­si­cherheit seit Gründung des Unter­nehmens zen­trale Ele­mente in der Geschäfts­po­litik. Daher enga­giert sich DATEV mit dem Blog für mehr IT-Sicherheit im Mit­tel­stand.